agustin diassera


Agustin Diassera, geboren 1977, lernte den Umgang mit Perkussionsinstrumenten als Autodidakt und trat schon frühzeitig zusammen mit lokalen Musikergruppen auf. Mit 22 Jahren begann er eine professionelle Musikerausbildung in seiner Heimatstadt Huelva und erhielt danach ein Stipendium, um in London Tabla zu studieren. Seit seiner Rückkehr nach Spanien 2003 arbeitete er mit Flamenco-Künstlern wie Joaquin Cortes, Manolo Sanlucar  oder José Antonio Rodríguez zusammen.